10 versteckte iPhone Funktionen 

Unter den zahlreichen iPhone-Besitzern gibt es wohl nur sehr wenige, die alle iPhone Funktionen kennen. Denn tatsächlich existieren viele zumeist unbekannte und versteckte iPhone Funktionen und iPhone Tricks. Auf zehn von diesen wird nun genauer eingegangen und erläutert, was sie für einen Nutzen haben. 

1. Die Wahlwiederholung

Wenn Sie die letzte gewählte Nummer noch einmal anrufen oder einfach einsehen möchten, muss in der Telefon-App lediglich der grüne Hörer gedrückt werden. Nun werden alle in der letzten Zeit gewählten Nummern aufgelistet.
 

2. Der Spotlight Rechner

Um auf die Schnelle einige einfachen mathematischen Aufgaben zu rechnen, muss nicht unbedingt eine Taschenrechner-App heruntergeladen werden. Vielmehr kann die sogenannte Spotlight-Funktion genutzt werden, um das Ergebnis zu erhalten. Hierfür wird ganz einfach die Aufgabe eingetippt. Wenn man zum Beispiel wissen will, wie viel 7 Stunden in Tagen sind, muss lediglich 7h in das Display eingetippt werden. Aber auch in anderen Maßeinheiten, wie zum Beispiel in Temperatur, kann hier alles Mögliche aus- und umgerechnet werden.
 

3. Touch ID beschleunigen

Um Touch ID zu nutzen, kann man mehrere Finger hinterlegen. Es besteht auch die Möglichkeit, den eigenen Abdruck des Fingers mehrfach zu speichern. Dies bewirkt, dass der Sensor diesen beim Entsperren deutlich schneller erkennt.
 

4. Falsche Zahlen aus der Taschenrechner-App entfernen

Wenn Sie viele Zahlen in der Taschenrechner-App eingegeben haben und sich dann einmal vertippen, müssen Sie nicht alle eingegeben Zahlen noch einmal eintippen. Sie müssen lediglich eine kleine Wischbewegung nach links oder rechts machen und die jeweilige Zahl korrigieren. 
 

5. Serienaufnahmen

 
Öffnen Sie die Kamera-App und halten anschließend den digitalen Auslöser für einige Sekunden gedrückt. Dies bewirkt, dass mehrere Aufnahmen hintereinander gemacht werden. Im Display sollte nun auch ein Zähler zu sehen sein, der die bisher gemachten Aufnahmen zählt.
 

6. Geschlossene Tabs zurückholen (Safari)

Mit Safari, dem Standard-Browser von Apple, lassen sich mit einem kleinen Trick bereits geschlossene Tabs wieder zurückholen. Hierfür müssen Sie lediglich das +-Zeichen etwas länger gedrückt halten. Nun sollte sich eine Liste mit den letzten geschlossenen Tabs öffnen.
 

7. Fotos machen mithilfe der Lautstärketaste 

Auch diese Funktion gehört zu den eher unbekannten iPhone Tricks. So können Sie Fotos aufnehmen, indem Sie die Lautstärketaste nutzen. Dies hat den Vorteil, dass Sie lediglich eine Hand benötigen, um diverse Bilder aufzunehmen.
 

8. Desktop-Versionen anfordern

Grundsätzlich kann von jeder aufgerufenen Website eine Desktop-Version angefordert werden. Normalerweise klappt dies, ab iOS 9, indem der Weiterleiten-Button und anschließend die Option Desktop-Site anfordern angewählt wird. Schneller geht es, wenn der sogenannte Reload Button so lange gedrückt gehalten wird, bis die eben erwähnte Option ganz von alleine erscheint.
 

9. Mehrere Apps zur gleichen Zeit schließen

Mithilfe eines sogenannten Double-Tabs des Homebutton können alle Apps geschlossen werden, die nicht mehr benötigt werden, um Energie zu sparen. Auf diese Weise können gleich drei Apps gleichzeitig beendet werden, indem man mit drei Fingern eine Wischbewegung nach oben macht.
 

10. Währungen schnell umrechnen

Zu den nützlichen iPhone Tricks gehört auch die Funktion, mit der über die Spotlight-Suche gewünschte Währungen umgerechnet werden können. Wenn hierbei zum Beispiel Deutschland ausgewählt wird, wird der Euro als Grundwährung vorausgesetzt. Im Spotlight werden nun zum einen die Fremdwährung und auch die Menge, die umgerechnet werden soll, ausgewählt.

Somit wird also klar, dass es zahlreiche versteckte iPhone Funktionen gibt, die sehr nützlich sein können.