Beelight - digitaler Kompass?


Wie schon bei Balight möchte das Miak Team euch zahlreichen Lesern heute ein Gadget vorstellen, das nicht nur das Fahrrad verschönert, sondern auch um nützliche Funktionen erweitert. Die US-amerikanischen Macher haben sich darauf konzentriert ihr Produkt Beeline so schlicht und einfach wie möglich zu gestalten. Beeline wird dabei ganz einfach an dem Lenker befestigt und ist schon einsatzbereit. Ob die von dem Unternehmen versprochenen Funktionen zu dem Gesamtkonzept passen und sich daher für den Käufer lohnen, könnt ihr anhand unseres Faktenchecks in den nächsten Zeilen feststellen.

Per App Ziel festlegen


Im Gegensatz zu ähnlichen Produkten wird dabei nicht so sehr auf die Navigation wertgelegt, da nur ein Pfeil in die ungefähre Richtung den Weg angibt. Dies begründen die Macher damit, dass das Fahrrad viel mehr als Werkzeug ist, um von einem Ort zum anderen zu gelangen. Beeline ist daher eher als intelligenter Kompass als wirkliches Navigationsgerät für Fahrräder zu verstehen. Neben den Richtungspfeilen wird jedoch auch die Distanz zu der eingegebenen Adresse angezeigt. Das Start- und Endziel wird dabei über die Beeline App festgelegt, die sowohl für Android als auch iOS downloadbar ist.
Da man sowohl bei Tageslicht als auch in der Nacht Fahrrad fährt, wurde Beeline mit einem E-Paper Bildschirm ausgestattet, der sich an die aktuellen Lichtverhältnisse anpasst und auch bei starker Sonneneinstrahlung den Nutzer nicht zum Verzweifeln bringt. Selbst die Batterie soll laut den Angaben des Herstellers mehrere Monate halten.

Für 45 Pound vorbestellbar


Beeline zeigt die außerdem auch noch die Geschwindigkeit an, die du während des Fahrrad fahrens einhälst. Derzeit kann man das Produkt auf der Homepage von Beeline zum Preis von 45 britischen Pound erwerben. Für diesen Preis hätten wir uns jedoch ein paar mehr Funktionen erwartet, die das Fahrrad fahren durch kleine technische Feinheiten noch etwas entspannter gestalten. We jedoch nur auf eine ungefähre Richtungsanzeige wert legt und sein Fahrrad bei Wind und Wetter einsetzt, ist mit Beeline gut aufgehoben. Zu diesem Preis sind jedoch bestimmt auch günstige Alternativen erhältlich.