Die besten Gadgets für den Frühling 

Der Winter ist vorbei und der Frühling steht endlich vor der Tür. Nun heißt es sich auf die Suche nach den richtigen Gadgets zu begeben, damit man durchstarten und die neue Jahreszeit genießen kann. Wer trotzdem noch die Lust am Winter nicht verloren hat, kann unseren Artikel "Zu den besten Gadgets für den Winter lesen".

Von nützlichen Helfern für den Frühjahrsputz, über Entertainment, bis hin zu Musik für den Alltag haben die Gadgets für den Frühling einiges zu bieten. Doch was darf in diesem Jahr wirklich nicht fehlen?

Der elektrische Fensterputzer



Der Winter ist vorbei und nun steht auch der lästige Fensterputzer wieder an. Mit einem elektrischen Fensterputzer geschieht dies im Handumdrehen.

Das Gadget namens Winbod Deluxe kann einfach am Fenster angebracht werden und reinigt dieses effektiv vollkommen automatisch. So genießt man den Vorteil, dass man sich um nichts kümmern muss.

Mit einem einfachen Netzkabel wird das Gerät mit Strom versorgt. Da man nicht ständig daneben stehen muss, um diese Gadgets zu bedienen, eignen sich diese Geräte vor allem für Nutzer, welche wenig Zeit haben.

Der Alleskönner Aerobull


Bei diesen Gadgets für den Frühling handelt es sich um eine Art Soundbox. Diese wurde im schicken Design einer Französischen Bulldogge gehalten.

Somit stellt sie einen wahren Hingucker sowohl in der Wohnung als auch außerhalb im Park dar. Das Gerät verfügt über einen integrierten Subwoofer, was für klare und deutliche Klänge sorgt. Somit wird das Musikerlebnis einmalig. 

Außerdem genießt man den Vorteil, dass man von einer Mehrfachverwendung profitieren kann. Man kann den Aerobull sowohl als Dockingstation für das iPhone als auch über eine Bluetoothverbindung bedienen. Ebenso kann man CDs abspielen oder von der AUX-Verbindung gebrauch machen. Somit lässt der Aerobull keine Wünsche offen.

Der Halter für iPhone und iPad


Es geht wieder auf den Frühling zu und somit gelangen auch wieder frische Speisen auf den Tisch. Wenn man nun leckere Rezepte aus dem Netz nachkochen möchte, so kann man diese leicht mit dem Tablet oder dem Smartphone herausfinden. Mit einem Halter kann man verhindern, dass lästige Fettspritzer auf das Display gelangen.

Des Weiteren bietet ein derartiges Gerät den enormen Vorteil, dass man das Tablet nicht in der Hand halten muss, wodurch man die Hände für das Kochen frei hat. Die Halterungen sind schon für kleines Geld zu haben und lohnen sich definitiv für jeden Hobbykoch.

Besonders Modelle, welche zusätzlich über einen sogenannten Touchpen verfügen, sind zu empfehlen. So kann man einfach das Gerät auch mit fettigen Fingern bedienen, ohne dass man Schlieren über das Display zieht.

Das Musikkissen


Wer im Frühling noch ein wenig mit der Müdigkeit der dunklen Jahreszeit zu kämpfen hat, der ist mit dem Musikkissen bestens beraten. Hier kann man einfach das iPhone über die Musikbuchse mit einem AUX-Kabel verbinden und beim Schlummern den zarten Klängen der Musik lauschen.

Diese wird dabei direkt aus dem Kissen wiedergeben, wodurch man sanft beschallt wird. Das Musikkissen kann sowohl seinen Platz im heimischen Bett, als auch draußen im Park zur Entspannung finden. Vor allem Menschen, für die Musik und Relaxen unmittelbar zusammengehören, ist dies das richtige Produkt. 

Das Grillthermometer


Gemeinsam mit dem Frühjahr wird natürlich auch die Grillsaison eingeläutet. Schönes Wetter und ein gut gebratenes Steak gehören unmittelbar zusammen. Gadgets, wie beispielsweise das Grillthermometer, dürfen auf keinen Fall fehlen.

Dieses kann einfach am iPhone angesteckt werden. Steckt man dies nun in das Fleisch, so erfährt man die exakte Temperatur. Mittels einer eigens dafür vorgesehenen App kann man die Daten auslesen.

So genießt man den Vorteil, dass das Fleisch stets bis auf den Punkt genau gegart ist. Fleisch- und Grillliebhaber sollten auf diese mobilen Gadgets in der kommenden Grillsaison auf keinen Fall verzichten.

Die besten Gadgets im Überblick


- elektrischer Fensterputzer
- Aerobull Soundbox
- iPhone-Halter
- Musikkissen
- Grillthermometer