Nur 5 bis 10 Minuten pro Waschgang


Vor kurzem wurde der Klimavertrag in Paris von allen teilnehmenden Staaten unterschrieben und die Hoffnung ist groß, dass nun ein entscheidender Schritt in Richtung einer besseren Vereinbarkeit zwischen der Industrie als auch dem Klima gemacht wurde. Diesbezüglich sollte man festhalten, dass auch immer mehr Produkte auf den Markt kommen, die sich mit einer besseren Umweltverträglichkeit beschäftigen. Als Beispiel für ein solches Produkt kann man die Mini-Waschmaschine Drumi ansehen, die nicht nur eine minimale Menge an Wasser benutzen soll, sondern auch keinen Bedarf an Strom hat. Laut den Angaben des kanadischen Machers Yi Jiang werden nur ungefähr 5 bis 10 Minuten pro Waschgang benötigt. Weiterhin benutzt Drumi 80% weniger Wasser als herkömmliche Waschmaschinen, was sicherlich im Sinne der Umwelt ist.

80% weniger Einsatz von Waschmittel


Selbst bei den Waschgängen soll bis zu 80% weniger Waschmittel eingesetzt werden können, um trotzdem das selbe Resultat nach dem Waschen erzielen zu können. Man sollte aber trotzdem beachten, dass Drumi nur eine sehr begrenze Anzahl an Kleidungsstücken waschen kann. Auf der Indiegogo Projektseite wird angegeben, dass die Mini-Waschmaschine entweder 1 Jeans, 3 Pullover, 6 T-Shirts oder 8 Unterhosen waschen kann. Daher kann man festhalten, dass das Produkt für Studenten oder Singles sehr gut geeignet ist, bei größeren Haushalten aber nicht mehr einzusetzen ist.

Zum Preis von 239$ erhältlich!


Derzeit ist das Produkt Drumi auf Indiegogo zu einem Preis von 239$ zu erwerben. Die Mini-Waschmaschine wird dabei auch ins Ausland geschickt, wobei die Versandkosten wie üblich nicht enthalten sind. Die Early Bird Variante von Drumi soll dabei von Juli bis September an die finanziellen Unterstützer verschickt werden, während sich alle anderen Käufer bis zum Erhalt des Produkts noch bis zum Zeitraum von September bis Dezember gedulden müssen.
Ob sich das Produkt für den Einzelnen lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Meiner Meinung nach sollte das Team um Yi Jiang aber eine Billig Variante auf den Markt bringen, da besonders Studenten und Singles mit noch nicht so hoher Kaufkraft von dem Produkt profitieren könnten.