Welche Fitness Gadgets können begeistern?

 

"Keine Stunde, die man mit Sport verbringt, ist verloren." (Winston Churchill) Um diesem Zitat zu folgen, kann man Fitness Gadgets für das iPhone nutzen. Doch welche sind ihren Preis überhaupt wert?

Fitness Armband mit vielen Funktionen


Mit dem Fitness Armband i5 plus von endubro kann man nicht nur seine Aktivitäten tracken, sondern diese auch als normale Smartwatch verwenden. Das Armband bietet die Möglichkeiten sich Wecker zu stellen, jemanden anzurufen, die Schritte sowie Kalorien und Strecke anzuzeigen.

Außerdem kann man seinen Schlaf tracken und Nachrichten lesen. Somit kann das Armband auch mit andern Trackern, welche auf dem Markt sind, gut mithalten und übertrifft diese sogar teilweise. Das moderne Fitness Armband ist schon ab 35 Euro erhältlich und damit relativ günstig für ein solches Gerät. Aufgrund des günstigen Preises für dieses iPhone Zubehör und der dennoch vielfätigen Funktionen hat das Fitnessarmband 5 von 5 Punkten verdient.

Auch beim Sport Musik vom Handy hören 


Beim Laufen oder Joggen hört so ziemlich jeder Musik, aber wohin mit dem Handy währrend dem Laufen? - Denn aus den meisten Taschen fliegt es raus oder man hat gar keine Taschen an seiner Sportkleidung.

Für dieses Problem gibt es Sportarmbänder, in welche man sein Handy rein machen kann und es somit auch schützt. Dieses zieht man dann am Arm an und kann nun ohne Probleme Musik hören. Das Sportarmband von Aukey hat auch eine schweißbeständige Anti-Rutsch Funktion mit der einem Trainieren noch mehr Spaß macht.

Dieses iPhone Zubehör ist schon ab knapp 7 Euro erhältlich und hat somit ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Somit hat dieses Produkt ebenfalls 5 von 5 Punkten verdient.

Runtastic auf einem neuen Level 


Sportsbegeisterten sagt die App Runtastic bestimmt etwas, mit dieser Lauf-App kann man seine Ausdauer steigern und somit sportlicher werden. Die Produzenten von dieser App haben auch iPhone Zubehör erfunden. Somit kann man mit einem Runtastic Brustgurt seinen Puls messen und dadurch noch effizienter trainieren.

Diesen Brustgurt gibt es in verschiedenen Ausführungen. Man kann ihn mit einem integriertem Bluetooth-Tracker kaufen oder mit einem externen Tracker, welcher dann an das Handy angeschlossen wird. Hier gibt es auch jeweils Preisunterschiede.

Der Brustgurt mit dem integrierten kostet ca. 51 Euro und der ohne nur ca. 15 Euro. Die beiden verschiedenen Brustgurte haben jedoch den selben Effekt, und geben einem die Möglichkeit effizienter zu zu trainieren. Daher erhalten diese Produkte 4 von 5 Punkten.

Für den Winter ausgestattet


Auch im Winter gibt es keine Pause vom Training und dafür hat ebenfalls Runtastic eine super Lösung. Es gibt Handschuhe, mit denen man, auch wenn man diese anhat, sein Smartphone bedienen kann.

Somit frieren einem die Hände weder beim Trainieren noch beim Bedienen des Smartphones ab. Die Handschuhe halten warm in der kalten Winterzeit und haben noch dieses praktische Feature, welches sie zu etwas besonders Praktischem macht. Dieses praktische Produkt gibt es schon ab 13 Euro und ist daher relativ günstig. Mit diesem tollen Preis-Leistungsverhältnis erhälten die Handschuhe 4 von 5 Punkten. 

Fahrradfahren tracken 


Um nicht nur seine Schritte richtig zu tracken, sondern auch die Bewegung sowie Belastung beim Fahrradfahren, gibt es Fahrradcomputer. Diese sind kleine Fahrradcomputer, die nach Anleitung an das Fahrrad angebracht werden und dann per Sensor die Daten an das iPhone senden.

Somit kann man auch seine Fahrradtouren richtig tracken. Auch hier gibt es dieses Produkt von diversen Unternehmen, beispielsweise von Callstel oder Wahoo Fitness. Natürlich gibt es bei diesen auch Preis Unterschiede. Man kann die Fahrradcomputer schon ab 26 Euro kaufen. Wegen diesem Preis-Leistungsverhältnis erhält das Produkt 4 von 5 Punkten.

Wenn du noch weitere Gadgets für diesen Bereich hast, dann schreib es in einem Kommentar und tausch dich mit anderen Mitgliedern aus. Aber auch wenn du bereits Erfahrungen gemacht hast mit einem dieser Produkte, kannst du uns gerne davon berichten.