Fluxo - die qualitativ hochwertige intelligente Lampe?


In der letzten Zeit hat der Fokus von Miaku auf angelsächsischen Innovationen gelegen. Daher wollen wir uns heute umso genauer mit einem Crowdfundingprojekt aus dem D-A-CH Raum beschäftigen. Dabei handelt es sich um die intelligente Lampe Fluxo. Der Macher der Kampagne Luke Roberts beschreibt sein Produkt selbst als die erste Lampe, die es dir erlaubt das Licht durch einfache Gesten in jede Richtung strahlen zu lassen.
Anstatt das Licht im Raum zu verdunkeln, kannst du einfach die Richtung des Lichts anpassen. Durch das sogenannte indirekte Licht ist es möglich die perfekte Stimmung zu erzeugen, da das Licht bei normalen Lampen oft zu hell ist und keine Anpassung der Farbe möglich ist. Im Gegensatz zu Crowdfundingprojekt Ario, das auch auf einer Lampe beruht, liegt hier eindeutig der Fokus das Licht an deinen Geschmack durch die Intensität sowie die Farbe anzupassen. Doch wie passt man das Licht überhaupt richtig an? Dies ist durch die eigens entwickelte App von Fluxo möglich.

Fluxo passt sich automatisch an deine Lichtpräferenzen zu jeder Uhrzeit an


Dabei benutzt das Team von Fluxo sogenannten Lichtszenen, die deine Lieblingseinstellungen für das Licht speichern. Dabei hast du die Möglichkeit so viele Lichteinstellungen wie möglich zu speichern und einfach zwischen diesen auszuwählen. Die App ist sowohl für iOS ab dem iPhone und Android mit Bluetooth LE verwendbar.
Die Entwickler haben nach ihren eigenen Angaben dabei besonders wert auf die Gestaltung des Designs von Fluxo gelegt. Das Kühlblech ist aus Aluminium gefertigt and the LED Lampen sind abgedeckt durch einen langlebigen Antireflexionsschirm. Diese Bemühungen haben sich durch die Verleihung des Silbernen Design Awards in London im Sommer 2015 ausgezeichnet.
Fluxo soll sich laut den Entwicklern dabei besonders durch sein intelligentes Verhalten auszeichnen, da es sich durch das Verhalten des Nutzers anpasst. Beispielsweise wird Fluxo nach einiger Zeit anders reagieren, wenn du um 3 Uhr morgens das Licht anschaltest um auf die Toilette zu gehen als um 13 Uhr mittags, wenn du dein Mittagessen zubereitest.

Auf Kickstarter zu einem Preis von 339€ zu erwerben


Wer das Produkt erwerben möchte, kann dies auf Kickstarter zu einem Preis von derzeit 339€ tun. Im Handel soll das Produkt später beinahe doppelt so viel kosten, sodass jetzt bei Gefallen ein Kauf sinnvoll erscheint. Das Produkt sowie die technischen Funktionen scheinen sinnvoll und gut umgesetzt worden zu sein, jedoch ist der Preis von 339€ für eine Lampe meiner Meinung nach zu hoch. Die Backer scheinen jedoch den Preis in Ordnung zu finden, da bereits mit 237 Unterstützern das Finanzierungsziel überschritten wurde.