iPhone synchronisieren - in 2 einfachen Schritten

 

 

Wer Angebote aus dem Film- und Musikmarkt sucht, findet bei iTunes ein riesiges Angebot. Der iTunes Store gibt dem Interessenten die Möglichkeit, schnell und problemlos auf das große Angebot zugreifen zu können. Dies kann über einen PC, ein Laptop oder ein iPhone geschehen. Das iPhone muss aber mit dem iTunes Store synchronisiert sein, um auf das Angebot zugreifen zu können. 

Um dies jedoch zu bewerkstelligen, muss zuerst der Download von iTunes durchgeführt werden. Nach der erfolgreichen Synchronisation stehen dann die Apps, Klingeltöne, Musik, Filme, TV-Sendungen, Podcasts, Bücher und Fotos zum Kauf bereit. 

 

iPhone mit dem Computer per USB verbinden

 

Im ersten Schritt wird das iPhone mit einem USB Kabel mit dem Computer verbunden. Daraufhin wird iTunes automatisch geöffnet.

Das geöffnete Fenster zeigt nun eine Seite, die die Synchronisierung vornimmt. Zuerst wird in der linken Fensterleiste das iPhone Symbol angeklickt. Ist die Leiste nicht sichtbar, kann sie über Einstellungen wieder eingeblendet werden. 

Nach dem das iPhone Symbol ausgewählt wurde, werden nun in einem neuen Fenster die Inhalte festgelegt. Es wird bestimmt, welche Inhalte aus dem iTunes Shop mit dem iPhone synchronisiert werden sollen. Inhalte können u.a. Apps, Musik sowie Fotos darstellen. 

Zum Beispiel werden die Songs oder Daten synchronisiert, in dem auf den Button "Synchronisieren" geklickt wird. In iTunes wird nun das iPhone synchronisieren begonnen.

Wird Info ausgewählt, kann der iPhone Besitzer Optionen wie Notizen, Lesezeichen, Kalender oder Kontakte synchronisieren. 

Die Übertragung der Daten kann Sekunden oder Minuten betragen. Das hängt von der Menge ab. 

Kürzlich eingekaufte Inhalte von iTunes können mit einem Rechtsklick auf das iPhone in die Seitenleiste kopiert werden. Im erscheinenden Menü muss die Option „Einkäufe übertragen“ gewählt werden. 

 

iPhone wird per WLAN synchronisiert 

 

Eine Verbindung mit USB ist nicht notwendig, wenn über iTunes auf das iPhone synchronisiert werden soll. Die Synchronisation der Inhalte kann auch über ein WLAN-Netzwerk stattfinden. iTunes und iPhone müssen sich dazu im selben WLAN-Netz befinden. 

Zuerst muss das iPhone mit dem Computer und iTunes verbunden werden. Auf der Seitenleiste wird wieder iPhone ausgewählt. 

Nun öffnet sich das Fenster „Übersicht“. In dem Fenster findet sich „Optionen“. Es wird 

das Kästchen „Mit diesem iPhone über WLAN synchronisieren“ mit einem Haken versehen. 

Soll das iPhone automatisch synchronisiert werden, sobald es mit iTunes verbunden ist, kann das in dem Fenster bestimmt werden. Diese Funktion muss deaktiviert sein, wenn mehrere Geräte bei der Synchronisation benutzt werden sollen. 

Jedesmal, wenn iTunes geöffnet wird, erfolgt die Synchronisation über WLAN. Dazu muss das WLAN aktiviert, also an eine Stromquelle angeschlossen sein. 

Nun können die Inhalte ausgewählt werden, die synchronisiert werden sollen. Das geschieht wie unter Punkt: Mit USB iPhone synchronisieren, gezeigt wurde. 

Jede Synchronisierung des iPhones in iTunes führt dazu, dass ein Backup des iPhones auf dem Computer gespeichert wird. 

 

Wenn Probleme auftreten

 

Es kann vorkommen, dass ein iPhone, das über WLAN synchronisiert werden soll, in der Seitenleiste nicht angezeigt wird. Dann sollte zuerst das iPhone angeschaltet und dann wieder ausgeschaltet werden. Es muss sicher sein, dass das iPhone auch mit dem WLAN verbunden ist. Eine Firewall oder andere Anwendungen und Einstellungen können eine Verbindung zwischen iPhone und WLAN verhindern. Firewall oder die anderen Anwendungen müssen dann deaktiviert werden.