iPhone Kamera per Kopfhörern bedienen 

 

Über Kopfhörer Bilder mit dem iPhone schießen


Die iPhone Kamera muss nicht immer mit dem dementsprechenden Knopf ausgelöst werden. Dank der iPhone Kopfhörer können Bilder ganz leicht mittels des integrierten Lautstärkereglers gemacht werden. Dies gilt nicht nur für jene Bilder, welche mit der Backkamera entstehen, sondern ebenfalls für Selfies. Hierbei müssen nicht zwingend iPhone Kopfhörer zum Einsatz kommen, da die Funktion auch mit Kopfhörern von Drittanbietern zugänglich ist.


iPhone Kopfhörer als Remote Control


Die mit jedem iPhone kompatiblen iPhone Kopfhörer sind nicht nur eine praktische Art und Weise, um Musik über das Smartphone zu hören. Dank des integrierten Lautstärkereglers können die Kopfhörer ganz leicht als Remote Kamera Auslöser verwendet werden. Diese Option funktioniert sowohl mit der Back- wie Frontkamera, sodass normale Bilder wie Selfies ganz leicht über die Kopfhörer geschossen werden können.

Um über die Kopfhörer mit der iPhone Kamera Bilder zu machen, werden lediglich das Smartphone, die Kamera App sowie die Kopfhörer benötigt. Die Kamera kann jederzeit mit den Kopfhörern ausgelöst werden. Hierfür müssen die Kopfhörer lediglich eingesteckt, jedoch nicht im Ohr sein. Somit ist es möglich, dass iPhone in einiger Distanz zu positionieren, um beispielsweise Ganzkörperfotos ohne Hilfe oder ohne Spiegel zu schießen.

Jede Betätigung der Lautstärketasten macht dabei ein Foto, sodass mit den Kopfhörern immer mehrere Bilder gleichzeitig geschossen werden können. Die Kopfhörer dienen aber nur dem Machen der Bilder. Das Löschen von ihnen muss immer per Hand geschehen.



Einstecken und Loslegen!



Um mittels Kopfhörer Bilder zu machen, müssen die Kopfhörer zunächst in das Smartphone gesteckt werden. Die dafür benötigte Buchse ist leicht am Rand des iPhones ersichtlich. Anschließend muss die Kamera App gestartet werden, als würde ein normales Foto gemacht werden.

Sind die Kopfhörer richtig eingesteckt, funktionieren sie nun als ein Remote Kamera Auslöser. Die „Lautstärke erhöhen“ bzw. „+“-Taste fungiert hierbei als Auslöser.Auch die „Lautstärke vermindern“ bzw. „-“-Taste funktioniert als Kameraauslöser. Jedes Mal, wenn die Plustaste gedrückt wird, wenn die App aktiviert ist, wird nun ein Foto geschossen. Je nach Kameramodus werden normale Bilder oder Selfies geschossen.

Der Kameramodus muss allerdings per Hand gewechselt werden. Verwackelte Bilder gehören dank der Extralänge der Kopfhörer der Vergangenheit an. Das Smartphone kann ohne Probleme weit vom Auslöser weggehalten werden, um damit leicht passende Fotos zu schießen. Ist die Kamera App nicht aktiviert, fungieren die Kopfhörer nicht als Remote Control, sondern als normale Kopfhörer. Wird also die App aus Versehen oder mit Absicht geschlossen, muss sie wieder augemacht werden, damit die Remote Control aktiv wird.


Nicht nur Originalkopfhörer funktionieren!


Wer nicht im Besitz von iPhone Kopfhörern ist, kann dennoch mit der iPhone Kamera leicht Fotos schießen, ohne direkt die App bedienen zu müssen. Sämtliche Kopfhörer, die über Tasten verfügen, welche entweder die Lautstärke ändern oder mit denen Lieder ausgewählt werden können, funktionieren als Remote Control.

Allerdings können nicht alle in Frage kommenden Kopfhörer verwendet werden, da viele von ihnen nicht mit dem iPhone kompatibel sind. Nur jene Kopfhörer von Drittanbieter, welche eine Kompatibilität mit dem iPhone aufweisen, können letztendlich dazu verwendet werden, als Remote Control für die iPhone Kamera verwendet zu werden.