Wie iPhone mit iTunes verbinden 

 
Wenn man bestimmte Medien, wie Musik, Fotos, Videos und Co. mit seinem Mac oder PC synchronisieren will, braucht man das Apple Programm iTunes. Damit nun ein Zugang zu den Inhalten Ihres iPhones hergestellt werden kann, muss Software mit dem Gerät verbunden werden. Besteht diese Verbindung, können die mit dem iPhone geschossenen Fotos und aufgenommenen Videos auf dem Computer angeschaut und Musiksammlungen übertragen werden. 
Eine ebenfalls nützliche Funktion des Programmes ist, dass man eine Datensicherung erstellen kann, die bei Fehlfunktionen als ganz nützlich erscheint.



Verbindung per USB 


Um Ihr Gerät mit der Apple Software zu verbinden, müssen Sie es nur mit Hilfe eines USB-Kabels mit dem PC oder Mac verbinden und das Programm öffnen. Wenn eine aktive Internet-Verbindung, wie zum Beispiel über Wlan besteht, verbindet sich das Programm automatisch mit den Apple Servern um zu kontrollieren, ob eventuell ein Software-Update zur Verfügung steht. Ist dem so, können Sie das herunterladen und direkt installieren. Schließen Sie ein neues Gerät an Ihren Computer an, das bisher noch nicht verbunden war, erkennt iTunes dieses als neues Gerät. Nach dem erfolgreichen Verbinden des iPhones mit der Apple Software, können Sie das Smartphone nach Ihren Vorstellungen einrichten und Einstellungen vornehmen.



Kabelloses Verbinden 


Ihr iOS Gerät lässt sich auch ohne es mit einem Kabel an Ihren Mac oder PC zu schließen, mit der von Apple entwickelten Software, verbinden. Das ist besonders praktisch wenn man nur ein USB Kabel besitzt aber dieses jedoch schon anderweitig in Benutzung hat. Um diese Verbindung herzustellen beachten Sie am besten die nachfolgende Anleitung:


Öffnen Sie die Einstellungen in Ihrem iPhone und scrollen Sie bis zu dem Punkt "Allgemein." Wenn Sie diesen angetippt haben, besteht die Möglichkeit, über die Optionen "iTunes-Wlan-Sync", einzustellen, dass Ihr Smartphone sich kabellos mit dem Apple Programm verbindet und Daten synchronisiert. Das funktioniert dann, wenn sowohl Smartphone als auch PC oder Mac mit dem selben Wlan Netzwerk verbunden sind.


Probleme bei der Verbindung


Bei der Verbindung des Smartphones mit dem Computer kann es zu Problemen kommen. Das zeigt sich dadurch, dass Ihr Gerät nicht in der Software angezeigt wird. Doch wie umgehen, beziehungsweise beheben Sie dieses Problem? Im nachfolgenden werden ein paar Tipps bei Verbindungsproblemen genannt.
 
Das erste, was Sie versuchen sollten, ist den USB Steckplatz zu wechseln. Manchmal wird das Gerät einfach nicht über den gerade verwendeten erkannt. Dann könnten Sie das Kabel tauschen, falls der Steckplatzwechsel nichts bewirkt hat, denn es kann vorkommen, dass dieses beschädigt ist (z.B. Kabelbruch).
 
 
Wenn das keinen posititven Effekt hat, und sich Ihr Smartphone immer noch nicht mit dem Computer verbindet, dann stellen Sie sicher, dass alle vorrausgesetzten Updates für Ihren Mac oder PC installiert sind und die neueste iTunes Software vorhanden ist. Falls das ebenso keine Wirkung zeigt, dann entsperren Sie Ihr iOS Gerät.
 
 
Sollte eine Vertrauenswarnung angezeigt werden dann bestätigen Sie, dass Ihr Smartphone dem Computer vertrauen kann. Besteht jetzt immer noch keine Verbindung zum Mac oder PC, dann überprüfen Sie, ob der Apple Mobile Device Support und der Apple Mobile Device Driver installiert wurde. Ist dem nicht so, dann tun Sie das am besten. Falls trotzdem noch Probleme auftreten, besteht die Möglichkeit den Apple Support zu kontaktieren um sich beraten zu lassen.