Durch Werbung und Filme träumen insbesondere Jungen von RIesenrobotern und die Gefechte, die damit möglich sind. Durch ein neues Kickstarterprojekt ist es nun möglich diesen Traum in Erfüllung gehen zu lassen. Ein Gruppe aus amerikanischen Spezialisten, die im Bereich Maschinenbau, Hollywood und auch NASA tätig waren, haben sich entschieden das erste Duell zwischen Riesenrobotern auszufechten.
Jeweils ein Team aus Amerika und Japan nimmt an diesem Duell teil, um die Trophäe des besseren Roboters mit nach Hause zu nehmen. Die Begeisterung der Nutzer scheint jedenfalls sehr groß zu sein, da nach mittlerweile einem Tag (Stand 19. August 2015) 212.000$ zusammen gekommen sind. Insgesamt werden 500.000$ his zum 18. September 2015 benötigt, damit das Duell der Giganten auch wirklich stattfinden kann. Um den Kampf der Riesenroboter noch genauer zu erläutern, muss gesagt werden, dass 2 Personen innerhalb des Megabots sitzen werden, um diesen während des Kampfs zu steuern und einen Sieg möglich zu machen.
Was haltet ihr von dem Projekt? Seid ihr auch schon Roboterfans seit eurer Kindheit oder findet ihr das ganze Projekt einfach überzogen?
Schließlich will das amerikanische Team durch den Kindheitstraum und ihren Patriotismus überzeugen, sodass ein Kampf mit positivem Ausgang für die Amerikaner möglich wird. Derzeit hat das Team schon einen Prototypen gebaut, der aber noch ausgiebig erneuert und verbessert werden muss. Insgesamt würde ein erneuerter Riesenroboter mit sämtlichen Waffen ungefähr 1,5 Millionen$ kosten, sodass die Gruppe aus Roboterbegeisterten das Projekt in unterschiedliche Stufen unterteilt hat, sodass ein Kampf auch mit weniger Geld möglich ist.
Derzeit ist der sogenannte Mk. II 4 Kilometer pro Stunde schnell. Laut dem Team Megabots werden Updates bezüglich der Panzerplatten, der Feuerkraft, der Hydraulik und des Designs benötigt, um einen Kampf zu garantieren.
In den jeweiligen Stufen 750.000$, 1.000.000$, 1.250.000$ und 1.500.000$ werden Verbesserungen am Waffensystem, der Lebenserhaltungssysteme und dem Aussehen vorgenommen. Weiterhin arbeiten die Megabots bei dem Betrag 1.250.000$ mit der Raumfahrtsorganisation der USA (NASA) zusammen, um die Chancen eines Sieges der Amerikaner gegenüber den Japanern zu erhöhen.
Das Projekt kannst du dir auf Kickstarter ansehen, um dir einen genaueren Überblick zu verschaffen. Ab 1000$ kannst du sogar selber eine kleine Rundfahrt im Megarobot machen und dir so einen Eindruck verschaffen, was das Team geleistet hat.