Phazon - kabellose Kopfhörer für Unzufriedene


Das kabellose In-Ear Kopfhörer schnell aus den Ohren fallen können, ist an sich nichts Neues. Das kanadische Unternehmen Phazon mit dem gleichnamigen Produkt garantiert jedoch auf Indiegogo, dass dies mit ihrem Produkt nicht mehr passieren kann. Ob sich dieses Versprechen auch bewahrheiten kann, wollen wir in diesem Faktencheck für euch herausfinden.
Der Slogan des Unternehmens „Truly wireless Earbuds“ will auf die Kunden abzielen, die bisher mit ihren kabellosen Kopfhörern unzufrieden sind. Neben dieser Funktion sollen die Kopfhörer auch bis zu einem gewissen Grad wasserresistent sein.

80% in 20 Minuten laden? Realistisch?


Wie viele von euch sicher schon wissen, ist bei kabellosen Kopfhörern das häufige Aufladen noch ein Problem. Die kanadischen Macher wollen diesem Argument der Käufer entgegentreten, da das Team rund um Chris Houle verspricht, dass die Batterie von Phazon 80% in maximal 20 Minuten lädt. Dies kommt mir doch etwas waghalsig vor, da ein solch schnelles Laden eine wirklich perfekte Batterie voraussetzt.

An den technischen Informationen des Produkts kann man jedoch sehen, dass nur eine normale Lithium-Ionen Batterie verwendet wird. Außerdem wird angegeben, dass das vollständige Aufladen ungefähr 1 Stunde braucht. Wie 80% in 20 Minuten aufgeladen werden können, während die restlichen 20% 40 Minuten brauchen, soll von dem kanadischen Team doch bitte einmal etwas genauer erklärt werden.

Zum Preis von 149$ erhältlich


Phazon soll in einer Vielzahl an Farben den Indiegogo Nutzern zum Kauf angeboten werden. Diese sind rot, grün, lila, hell- und dunkelgrau sowie blau.


Wie bei kabellosen Kopfhörern üblich, werden diese über Bluetooth 4.0 mit dem iPhone verbunden. Die Kopfhörer Phazon funktionieren dabei mit Bluetooth bis zu 1 Meter unter Wasser.
Der Earbud kann dabei auch benutzt werden, um zwischen mehreren Titel zu wechseln, das Lied zu pausieren oder zum vorherigen Lied zu wechseln.


Wer sich derzeit nach Kopfhörern umschaut, kann sich Phazon einmal genauer anschauen. Ob man jedoch das Produkt vorfinanzieren sollte, hängt von der Risikofreudigkeit des Käufers ab. Vor allem die Tatsache, dass man innerhalb von 20 Minuten 80% der In Ear Kopfhörer aufladen kann, kommt uns doch etwas suspekt vor.