Sharktooth = verschwendetes Geld?


Miaku stellt euch regelmäßig Gadgets vor, die euer Leben vereinfachen oder einfach schöner gestalten sollen. Dies wird auch in Zukunft so bleiben, aber heute möchten das Team euch auf ein Crowdfundingprojekt aufmerksam machen, dass etwas für die hartgesottenen Überlebenskämpfer unter euch ist. Dabei handelt es sich um das Produkt Sharktooth der britischen Firma Archwing. Doch was ist Sharktooth überhaupt? Schließlich sagt der Name in diesem Fall wirklich nicht viel über das Produkt aus. Bei Sharktooth handelt es sich um einen Anhänger, der für das Überleben in der Wildnis gedacht ist. Falls euch die ganze Technolgie einmal zum Hals heraushängt, wisst was ihr mit auf eure in die Wildnis nehmen könnt.

Multifunktionelles Werkzeug?


Wie bei unseren anderen Produktvorstellungen auch, möchten wir euch einen kleinen Überblick über die verschiedenen Funktionen von Sharktooth geben.
Das Produkt hat neben einer Reihe an Funktionen, die man in der Wildnis gebrauchen kann auch Verwendungszwecke, die eher auf das Leben in der Zivilisation gerichtet sind. Dazu gehört beispielsweise, dass Sharktooth als Ohrring sowie Halskette verwendbar ist. Wer die etwas gefährlicheren Verwendungszwecke erfahren möchte, soll hier auch nicht enttäuscht werden. Sharktooth kann auch als Messer, Schraubenschlüssel & Säge verwendet werden. Der Verwendung als Pfeilspitze steht bei Sharktooth auch nichts im Wege.

Zum Preis von 19$ auf Kickstarter erhältlich


Die britischen Macher scheinen die Kickstarter Gemeinde begeistert zu haben. Bereits 39 Tage vor Schluss haben die Sharktooth Entwickler ihr Kampagnenziel um mehr als das Doppelte geschlagen. Auch die Ungeduldigen unter uns werden bei dieser Kampagne nicht enttäuscht. Schließlich soll das Produkt bereits im Januar 2016 an die Kickstarter Finanzierer verschickt werden, sodass dem Benutzen schon zum Beginn des Jahres nichts im Wege steht.
Zwischen drei Versionen des Sharktooth Produkts könnt ihr beim Auswählen eurer Perks wählen. Die normale Stahlvariante stellt die einfachste Version von Blacktooth dar. Für die Menschen, die jedoch etwas tiefer in die Tasche greifen wollen, steht noch die schwarze und goldene Variante zur Auswahl. Für Menschen, die sich gerne auch mal in die Wildnis begeben, kann dieser Anhänger genau das Richtige sein. Der Preis von 19$ ist verhältnismäßig für die von dem Unternehmen angebotenen Funktionen.