Skybuds - Gutes Konzept oder verschwendetes Geld?

Wer nach Kopfhörern auf Google sucht, findet mehr als 20.500.000 Ergebnisse. Alleine diese Zahl zeigt schon auf, was für eine Auswahl an Kopfhörern in unserer Gesellschaft angeboten werden. Umso wichtiger ist die richtigen, qualitativ hochwertigen In-Ear, Over-Ear oder On-Ear Kopfhörer auszuwählen und zu kaufen.

Daher haben sich findige Macher aus New York gedacht, dass sie eine iPhone designen, die als Aufbewahrungs- und Ladeort für die Kopfhörer dienen kann. Daher fällt kein langes Gesuche nach den Kopfhörern mehr an, da diese einfach und schnell aus der Hülle herausgeholt werden können.

Doch neben der Hülle aus Aufbewahrungsort an sich, hat die Skybuds Hülle eine Bandbreite an Funktionen, die mit den gleichgenannten Kopfhörern jetzt vorgestellt werden.

Hülle mit Verstauungssort für Skybuds Kopfhörer


Dazu gehören selbstverständlich auch ein paar übliche Funktionen wie die passive Lärmisolierung, die ergonomische Passung und die Verbindungsmöglichkeit zu jedem bluetoothfähigem Gerät.

Wer gerne Sport macht, ist sicherlich auch daran interessiert, dass die Kopfhörer inkl. Hülle eine Resistenz gegen Schweiß und Wasser aufweisen. Als Kritikpunkt muss man jedoch unbedingt die geringe Laufzeit der Kopfhörer erwähnen.

Diese müssen bereits nach 3-4 Stunden wieder aufgeladen werden, was für viele Musikenthusiasten bestimmt zu kurz ist, was die Fans der kabellosen Kopfhörer aber bestimmt nicht sehr stört. Die Hülle weist dabei noch einige Extrafeatures auf, die erwähnenswert sind und den eben genannten Kritikpunkt etwas relativieren.

Dazu gehört auf jeden Fall die in die Hülle integrierte Batterie sowie das gleichzeitige Aufladen von Earbuds und iPhone beim Aufladen des Smartphones.

Happiger Preis (279$)


Auch für die Vergesslichen wurde durch die Entwickler von Skybuds gesorgt, da man mit der dazugehörigen Skybuds App ganz einfach durch eine Ortung den letzten Aufenthaltsort der Kopfhörer erfahren kann.


Als Fazit ist festzustellen, dass die Idee der Skybuds Macher auf jeden Fall originell ist und die Lösung auch seriös erscheint. Lediglich beim Design der Hülle hat man die Extrabatterie weg lassen sollen, um diese um das iPhone herum nicht so klobig wirken zu lassen.

Die Kopfhörer kann man derzeit auf der Homepage von Skybuds für 279$ vorbestellen. Diese werden inklusive Hülle im Mai 2016 an den Kunden versandt.