Präsentationen & Filme auf Bildschirme bis zu 180" projizieren?

Eine gute Präsentation zu halten hängt von vielen Faktoren ab. Die richtige Technik zu besitzen, ist sicherlich eine davon. Das chinesische Unternehmen sProjector mit dem gleichnamigen Produkt, will die Art revolutionieren, wie du Präsentationen hälst, Filme sowie Serien schaust oder das neuste Videospiel benutzt.

Die chinesischen Macher des Projekts versprechen großspurig, dass man die Möglichkeit besitzt 4K Filme, TV Serien und mehr auf Bildschirmen bis zu 180“ zu projizieren. Mit einem so kleinen Projektor oder auch Mini Beamer wäre dies wirklich eine außergewöhnlich.

Ob dies funktioniert und wenn ja, auch nicht die Qualität der Präsentationen und Filme darunter leidet, wollen wir in diesem Miaku Faktencheck herausfinden.
Der sProjector soll gerade einmal 150 Gramm wiegen und die Maße 70 x 130 x 15 mm besitzen. Das Produkt soll mit einer integrierten Lithium-Ionen-Batterie ausgestattet sein und ca. 5 Stunden halten. Die chinesischen Entwickler versprechen weiterhin eine Ladegeschwindigkeit, die doppelt so hoch wie bei normalen Geräten der Branche ist.

Zum Preis von 190$ erhältlich


Außerdem soll sProjector eine sehr hohe Helligkeit aufweisen. Die Lampe soll ungefähr 15000 Stunden halten bis der Kauf einer Extralampe notwendig wird. Als Backer des Kickstarter Projekts muss man bereit sein einen Preis von 190$ zu zahlen, was 24% günstiger als der handelsübliche Preis sein wird.

Die Versandkosten werden noch einmal extra zum Preis von 190$ hinzugefügt. Das Produkt scheint einige Funktionen zu haben, die sowohl im Geschäfts- als auch im Privatleben nützlich sein können.

Fazit: Gute Funktionen, aber trotzdem abwarten!


Da die Macher jedoch noch nicht einmal ein Versanddatum angegeben haben und ich bei sehr waghalsigen Versprechungen wie diesen eher etwas skeptisch bin, würde ich auf jeden Fall erst einmal warten bis das Produkt auch wirklich erscheint. In diesem Fall ist dies nicht sehr sicher.

Insbesondere sind schon mehrere Crowdfunding Projekte aus China nicht umgesetzt worden und die Backer haben ihr Geld nicht zurückbekommen. Daher ist meine Empfehlung die Entwicklung des Projekts erst einmal abzuwarten.